Informationen zur Seite

Auf dieser Seite finden Sie alle benötigten Informationen auf einen Blick. Dieser Überblick soll Sie vollkommen über den Kauf, die Abwicklung sowie allgemeinen Informationen informieren. Wir haben an dieser Stelle die meist gestellten Fragen für Sie zusammengestellt.

Was erhalte ich nach der Bestellung?

Es handelt sich bei unserem Produkt um ein Ratgeber, wie Sie ein Führungszeugnis beantragen können. Es handelt sich nicht um ein Führungszeugnis sondern um eine Anleitung wie Sie das Führungszeugnis online beantragen können. Die Kosten für unseren Ratgeber belaufen sich auf 13,00 EUR. Sie erhalten alle Informationen, wie Sie ein Führungszeugnis online beantragen können, welche Voraussetzungen benötigt werden und eine genaue Anleitung wie Sie Schritt für Schritt vorgehen können.

Kann ich hier ein Führungszeugnis beantragen?

Nein! Sie erhalten bei uns einen Ratgeber in pdf Format den wir Ihnen nach der Bestellung per Mail zur Verfügung stellen.

Wann erhalte ich Ihr Produkt?

Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie innerhalb von 1-2 Tagen den Ratgeber in einer gesonderten Mail. Dort ist der Ratgeber als Link eingefügt und steht Ihnen zur Verfügung.

Kann der Ratgeber per Post versendet werden?

Nein – der Ratgeber ist nur als pdf verfügbar. Das ist heute eine sehr verbreitete, moderne Art, Informationsmedien zur Verfügung zu stellen (bekannte Beispiele: iTunes, Kindle, Google-Play). Es hat für Sie den Vorteil, dass Sie sofort – innerhalb weniger Sekunden – auf Ihre Produkte zugreifen können und keinerlei Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Außerdem können wir damit das Produkt auch weitaus günstiger und umweltschonender anbieten. Es besteht dennoch die Möglichkeit, den Ratgeber selber an Ihrem PC auszudrucken.

Warum beantragen Sie nicht das Führungszeugnis für mich?

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir für Sie kein Führungszeugnis beantragen, erstellen oder versenden. Für diesen Vorgang müssen einige Parameter stimmen, sowie Voraussetzungen erfüllt werden. Diese werden in unserem Ratgeber ausführlich behandelt. Die Antragsstellung kann nur persönlich am Schalter oder online mittels der im Ratgeber stehenden Hilfsmittel wie z.B dem Kartenlesegerät erteilt werden.